Aufbau eines Unterstützungsnetzes für Betroffene sexualisierter Gewalt in Sachsen

Betroffene von Vergewaltigung und anderen Formen sexualisierter Gewalt brauchen Unterstützung. Damit sie diese Hilfe in ganz Sachsen finden, wurde Bellis damit beauftragt, am Aufbau eines Unterstützungsnetzes für Betroffene sexualisierter Gewalt in Sachsen zu arbeiten.

Mit dem Modellprojekt wird erwachsenen Betroffenen sexualisierter und häuslicher Gewalt Zugang zum medizinischen Hilfesystem und zur verfahrensunabhängigen Spurensicherung geebnet. Daran anschließend kann die Überleitung von Betroffenen in das psychosoziale Hilfesystem erfolgen. Damit diese Überleitung gelingt, braucht es die Erweiterung und den Aufbau eines adäquaten Unterstützungsnetzes bei Vergewaltigung und sexualisierter Gewalt in Sachsen. Seit Juli 2021 wird die Entwicklung und Umsetzung einer gesamtsächsischen Strategie zum Aufbau eines Unterstützungsnetzes für Betroffene in Sachsen in Angriff genommen.
Dafür arbeiten wir in sechs Modellregionen:
* LK Leipzig
* LK Mittelsachsen
* LK Nordsachsen
* LK Görlitz
* LK Erzgebirgskreis
* LK Sächsische Schweiz
Bei der Ermittlung der Bedarfe für die jeweilige Projektregion arbeiten wir mit Regionalreferent:innen vor Ort zusammen, die wir in der Umsetzung erarbeiteter Strategien unterstützen und begleiten.
Ziel des Modellprojektes ist der niedrigschwellige Zugang für erwachsene Betroffene von Vergewaltigung und sexualisierter Gewalt zu einem sensibilisierten und geschulten Hilfesystem.
Den Zwischenbericht der Bestands- und Bedarfsanalysen der Modellregionen finden Sie hier.

Projektkoordination:
Elisabeth Andreas, Bellis e. V.
mobil: 0152 59570468
elisabeth.andreas@bellis-leipzig.de

Susanne Dimmer, Bellis e. V.
mobil: 0152 59570467
susanne.dimmer@bellis-leipzig.de

Medizinische Soforthilfe nach Vergewaltigung

mehr erfahren

Medizinische Soforthilfe nach häuslicher Gewalt

mehr erfahren

Kontakt

Bellis e.V.
Bornaische Straße 18
04277 Leipzig

Tel.: 0341/39285560
kontakt@bellis-leipzig.de
www.bellis-leipzig.de

Förderung Freistaat Sachsen